Vom Torbogen nach Sidi Ifni

Nach der Besichtigung vom Torbogen der Felsenklippe von Legzira und der morgendlichen Versorgung „unserer“ Welpengruppe, starteten wir nach Sidi Ifni, einer im Ursprung spanischen Kolonialstadt, die erst 1969 an Marokko zurückgegeben wurde. Auf dem Markt deckten wir uns mit frischen Obst ein und schlenderten danach noch durch die Straßen bis zur Strandpromenade. Aber irgendwie konnte Weiterlesen

Plage Lagzira

Nach dem Frühstück haben wir den Nationalpark Souss Massa verlassen, haben Lahcen noch zwei Dosen Bier vor seine Hütte gestellt, und sind dann weiter in Richtung Sidi Ifni gefahren. Die Landschaft wechselte des öfteren ihr Erscheinungsbild, von Steinwüste über grüne Ebenen bis zu eher sandigen Streckenabschnitten. In Tassila machten wir einen Einkaufsstopp und nutzten das Weiterlesen

Von Traumplatz zu Traumplatz

Heute kam das Abenteurer-Gen ganz leicht zum Vorschein und wir durften unsere neuen Sandbleche auf ihre Tauglichkeit prüfen. Vorher wurden wir bei unserem gemeinsamen Strandspaziergang von fünf marokkanischen Männern auf ein zweites Frühstück mit Minztee, selbst gebackenem Kuchen und Tschatschuka eingeladen. Es war vorzüglich lecker und wie genossen die bedingungslose Gastfreundschaft am Morgen. Danach ging‘s Weiterlesen